Herzlich Willkommen!

Neue Homepage der Sportmedizin ab August 2013

Sie finden uns ab sofort unter:

http://www.uni-goettingen.de/sportmedizin

bzw.

http://www.uni-goettingen.de/de/441801.html

!Diese Seite befindet sich nicht mehr im Umbau!     http://www.sportmedizin.uni-goettingen.de/bilder/bauarbeiten.gif

 

Alle weiteren Informationen wurden zuletzt am 09.08.2011 aktualisiert und nicht weiter bearbeitet. Bitte besuchen Sie uns auf unserer neuen Website.

 

Über uns

 

Die Sportmedizin ist ein Arbeitsbereich mit Lehraufgaben am Institut für Sportwissenschaften (IfS) der Georg-August-Universität Göttingen und besteht zurzeit aus einem Leiter, einer technischen Mitarbeiterin und zwei wissenschaftlichen Mitarbeitern, die dem Schwerpunkt Rehabilitations- und Sportmedizin der Universitätsmedizin Göttingen zugeordnet sind. Unsere Aufgaben liegen in der Lehre für Studenten, Fortbildung für Ärzte und Sportwissenschaftler und wir befassen uns mit der Leistungsdiagnostik ausgewählter Sportarten, Prävention und rehabilitativer Medizin, um nur einiges zu nennen.

Zu den weiteren Tätigkeiten zählt zum Beispiel auch die komplexe Leistungsdiagnostik, die wir mit langjähriger Erfahrung für das Deutsche Paralympic Skiteam alpin durchführen. Eine solche leistungsdiagnostische Untersuchung fand am 01.11.2010 vor Saisonbeginn und mit den Sportlern statt, über die in den darauf folgenden Tagen in Zusammenhang mit ihren Untersuchungen im Windkanal in verschiedenen Medien berichtet wurde. Weitere Informationen dazu: hier >>

Im August 2011 sind die Sportler im Rahmen der regelmäßigen Leistungsdiagnostik erneut zu Gast in Göttingen und zu Forschungszwecken im Windkanal in Hamburg.

 

Außerdem wurde das Projekt „Fit im Forst“ der Kooperation von Niedersächsischen Landesforsten und der Sportmedizin des Instituts für Sportwissenschaften mit dem Personalmanagement-Award 2011 für Demografiemanagement ausgezeichnet. Presseinformationen vom August 2011 dazu: hier >>

Information zum Projekt „Fit im Forst“ finden sie in der Kategorie Kooperationen.

 

http://www.sportmedizin.uni-goettingen.de/bilder/kreiter.jpg

 

Georg Kreiter im Windkanal (Quelle: Artikel des DLR)